Janitor ergänzt die Ihnen vertraute Softwareoberfläche um ein Zutrittsmanagement

Mit SAP haben Unternehmen zwar ihre gesamten Wirtschaftsdaten im Griff. Doch eine integrierte Funktion für die Zutrittskontrolle gab es bislang nicht. Zutritts-Terminals ließen sich nur aus einem externen System heraus mit den Personaldaten in SAP verknüpfen. Die Folge: Daten waren fast immer redundant und praktisch nie aktuell.

Zutrittsmanagement direkt in SAP

Mit Janitor steht Ihnen das weltweit erste SAP-Programm für Zutrittskontrolle und Zutrittsmanagement zur Verfügung. Es kommuniziert mit den Terminals über die eigens entwickelte Standard-Schnittstelle ACS-PDC. Damit können Sie erstmals Zutrittsrechte verwalten oder An- und Abwesenheitszeiten auswerten, ohne Ihre gewohnte Softwareoberfläche verlassen zu müssen.

Auch redundante Daten gehören mit Janitor der Vergangenheit an. Sämtliche Vorgänge der Terminals stehen unmittelbar in SAP zur Verfügung und lassen sich dort auswerten. Umgekehrt sind aktualisierte Personaldaten sofort an den Terminals wirksam.

Janitor als SAP-Erweiterung

Janitor macht Zutrittskontrolle und Zutrittsmanagement für den Anwender einfach

Für Anwender ist Janitor eine große Erleichterung, da sie auf das gesamte Zutrittsmanagement allein über SAP zugreifen. Sogar die Lesegeräte lassen sich in SAP definieren – einschließlich der Zuweisung von IP-Adressen, Kostenstellen, Eingängen/Ausgängen usw. Die sonst erforderliche Zeit für das Einarbeiten in Drittsysteme entfällt. Und Ihr Unternehmen ist endlich unabhängig von Spezialisten.

Die größte Vereinfachung durch Janitor ergibt sich aus der direkten Nutzung des SAP-Rollenkonzepts: Bereits beim Anlegen von Personaldaten in SAP legt Janitor im Hintergrund auch die Zutrittsrechte an. Einem Mitarbeiter, dem Sie beispielsweise die Kostenstelle der IT zuweisen, erhält dadurch etwa Zutritt zum Server-Raum. Wechselt dieser Mitarbeiter später zu einer anderen Kostenstelle, weist ihm das System automatisch auch neue Zutrittsrechte zu.

Und sollten Sie Berechtigungen vergeben wollen, die vom üblichen Profil einer Kostenstelle abweichen, ist auch das problemlos möglich: Janitor erlaubt Ihnen individuelle Zutrittsprofile in wenigen Schritten zu erstellen.

Funktioniert die Zutrittskontrolle auch in der Cloud?

Cloud-Dienste, Internet of Things, Industrie 4.0 – welche Schritte in der digitalen Transformation sind Sie schon gegangen oder wollen Sie noch gehen? Wie Sie sich auch entscheiden – mit Janitor sind Sie für das digitale Zeitalter bestens vorbereitet. So gibt es etwa ein optionales Web-Management mit Alarmierungsfunktion. Zudem ist unsere Software bereits heute S/4HANA-fähig und begleitet Sie auch bei einer künftigen Migration zu SAP SuccessFactors. Und nicht zuletzt ist Janitor auch als Software as a Service (SaaS) erhältlich. Das bedeutet, Sie können selbst dann von seinen Vorteilen profitieren, wenn Sie SAP über ein Rechenzentrum nutzen.

Mehr Sicherheit für Gebäude und Personen

Mit Janitor erhalten Mitarbeiter und Fremdfirmen nur Zugang zu den für sie vorgesehenen Räumen und Bereichen. Zeitprofile stellen sicher, dass dieser Zugang nur zu bestimmten Zeiten möglich ist. So dürfen etwa Büromitarbeiter nur zwischen 7 Uhr und 19 Uhr das Gebäude betreten, Reinigungskräfte nur am frühen Vormittag oder späten Abend.

Protokolle erstellen Sie ebenfalls über SAP. So kann man neben An- und Abwesenheitszeiten der Mitarbeiter etwa auch unberechtigte Zutrittsversuche auswerten. Das Programm zeigt Ihnen, welche Terminals in Betrieb sind und – besonders wichtig bei einem Feueralarm – wie viele Personen sich in welchen Räumen aufhalten.

Hauptmerkmale
  • Vollständige Integration in SAP
    • Einfache, zentrale Datenhaltung
    • Stammdatenübernahme aus SAP
    • Steuerung von Zutrittsberechtigungen sowie Auswertung von An- und Abwesenheitszeiten in Ihrer gewohnten Anwendungsumgebung
    • Rechtevergabe personenbezogen über HCM-Merkmal oder objektbezogen über SAP-Organisationsmanagement (OM), Arbeiten mit Planvarianten
    • Nahtlose Kommunikation zwischen SAP und den Terminals (automatischer Up- und Download sämtlicher Vorgänge)
  • Individuelle Zutrittssteuerung
    • Sie legen fest, wer wann welchen Bereich betreten darf
  • Zutrittsprofile definieren
    • Einzelprofile, Benutzergruppen
  • Ausweiserstellung (über Zusatzmodul Janicard) und Besucherverwaltung
    • Besucher können bereits an der Pforte in SAP angelegt werden
  • Sicherheitsrelevante Auswertungsfunktionen
    • Nachweis unberechtigter Zutrittsversuche, Anwesenheitsübersicht bei Alarm und weitere
  • Funktionskontrolle
    • Jederzeit im Blick, welche Terminals in Betrieb sind
Mehr erfahren:
Janitor: Zutrittskontrolle in S/4HANA