Mit JaniAlarm zeitnah und bedarfsgerecht auf Ereignisse reagieren

Ein digitales Zutrittsmanagement wie Janitor oder JaniAccess ist heute für die Sicherheit in Unternehmen und Einrichtungen nicht mehr wegzudenken. Zonen und Berechtigungen lassen sich zentral und komfortabel verwalten und bis hinein in SAP integrieren.

Doch die Zutrittssoftware liefert auch Informationen, die es auszuwerten gilt:

  • Welche Mitarbeiter befinden sich in welcher Zone?
  • Arbeiten die Zutrittsleser und Zeiterfassungsterminals korrekt?
  • Ist eine Tür zu lange geöffnet oder wurde eine Tür aufgebrochen?
  • Meldet jemand einen Brand?

Je nach Ereignis kann eine sofortige Reaktion erforderlich sein. Damit das gelingt, hat Drakos das JaniWeb-Modul JaniAlarm entwickelt.

Alarme und wichtige Ereignisse auf einen Blick

Die von JaniComm zentral bereitgestellten Informationen müssen Sie nicht mühsam durchsuchen. JaniAlarm zeigt Ihnen Alarme und andere Ereignisse direkt nach ihrer Entstehung auf dem Bildschirm an – und zwar sowohl in Textform, als auch grafisch auf einem zuvor hinterlegten Grundriss.

Die gelieferten Informationen stehen nicht nur unmittelbar im Browser zur Verfügung, sie lassen sich auch jederzeit datenschutzkonform im PDF-, CSV- (Excel) oder XML-Format exportieren oder später noch zeitgenau auswerten.

Behalten Sie den Überblick: Grafische Darstellung von Alarmen auf einem Grundriss

Mit JaniAlarm entgeht Ihnen nichts. Bei wichtigen Ereignissen erhalten Sie umgehend eine E-Mail – Sie selbst entscheiden, worüber Sie benachrichtigt werden wollen. Alle Meldungen werden zudem in einer übersichtlichen Liste vorgehalten. Markieren Sie dort ein Ereignis, zeigt Ihnen JaniAlarm auf dem (zuvor hinterlegten) Grundriss die genaue Position der betreffenden Zone. So behalten Sie immer den Überblick und können schnell die erforderlichen Maßnahmen veranlassen.

Im Notfall keine Zeit verlieren: Die Evakuierungsliste

Im Katastrophenfall, etwa bei einem Brand, kann JaniAlarm für jede definierte Zone eine Evakuierungsliste ausgeben:

  • Per Knopfdruck (PDF/Drucker/E-Mail)
  • Automatisch ausgelöst z. B. über eine Brandmeldeanlage

So wissen Sie innerhalb kürzester Zeit, welche Personen möglicherweise noch in Gefahr sind. Der Abgleich der Evakuierungsliste am Sammelpunkt ist dann wie folgt möglich:

  • Auf einer elektronischen Evakuierungsliste werden Personen z.B. mit Hilfe eines Tablet-Computers als sicher gekennzeichnet
  • Mitarbeiter buchen „anwesend“ an einem Terminal einer sicheren Zone

Ihre Vorteile mit JaniAlarm

  • Einfache Auswertung von Meldungen und Informationen des Zutrittskontrollsystems über jeden modernen Web-Browser
  • Sofortbenachrichtigung über sicherheitsrelevante Ereignisse
  • Evakierungsunterstützung mittels einfach zu handhabender Sammelplatzlösung
  • Überwachung von Terminal-Hardware
  • Einfache Zonenverwaltung – welcher Mitarbeiter befindet sich in welchem Bereich?
  • Grafische Darstellung von Terminal-Hardware und Zonen auf einem Grundriss
  • Erweiterbarkeit durch JaniWeb-Module wie JaniAccess (Zutrittsverwaltung) und JaniVisit (Besucherverwaltung)
Mehr erfahren: